Der Sport- und Begegnungspark Gaarden.

Unser 10. Interkulturelles Sport- und Spielfest am 03. Oktober 2021

Liebe Sport- und Kulturbegeisterte,

wir laden Sie herzlich zu unserem nun schon 10. Interkulturellen Sport- und Spielfest am 03. Oktober 2021 von 13:00 bis 17:00 Uhr ein. Veranstaltungsort ist der Sport- und Begegnungspark Gaarden in der Preetzerstr. 115 in 24143 Kiel. Einläuten wird das Fest der Spielmannszug NDTSV Holsatia Kiel e. V. 1887. Während des gesamten Events sorgen verschiedene Live-Acts für musikalische Highlights. Es erwartet Sie außerdem ein breit gefächertes Angebot, bei dem sicher für jeden sportlichen Geschmack etwas dabei ist:

Das Programm reicht von verschiedensten Kampfsportarten, Tischtennis und einem Fußball-G-Jugendturnier über Basketball, Volleyball und Gewichtheben bis hin zu Gewaltprävention und Selbstbehauptungstraining.

Für die Unterhaltung der Kleinen haben wir eine Hüpfburg, Kletterwand, Riesenrutsche, Kegelspaß sowie Kinderschminken und vieles mehr vorbereitet. Abrunden wir das Fest „Harlekin on Fire“ mit ihrer spektakulären Feuershow. 

Mit dieser Veranstaltung setzen wir ein klares Zeichen gegen Rassismus, Ausgrenzung sowie Gewalt und für ein interkulturelles Demokratieverständnis – im Alltag wie auch im Sport. Es sind alle herzlich willkommen und wir freuen uns auf eine bunte Veranstaltung.

Veranstalter ist der TuS Gaarden, Mitorganisator*innen sind die Stadtmission und der Landessportverband Schleswig-Holstein. Außerdem sind mit dabei: Christlicher Verein zur Förderung sozialer Initiativen, ADDACK e.V., Türkische Gemeinde Schleswig-Holstein , Inter TürkSpor Kiel e.V., NDTSH Holsatia, FT Eiche e.V., TTVSH, ETV e.V., Kids in the Clubs, Makkabi Kiel e.V., Kindergarten „Sternschnuppe“, Förde VHS, Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V., und Unicef. Gefördert wird die Veranstaltung durch die Stadt Kiel.

 

Die Hüpfburg ist nur eines der vielen Highlights!

Fotos: Leif Oliver Utes, www.fokusweite.de

Ein Park für alle: Kinder, Jugendliche und Erwachsene

In den Kieler Stadtteilen Gaarden und Ellerbek ist im Laufe der letzten Jahre – 2020 war 10-jähriges Jubiläum – auf einem 37 Hektar großen Gelände etwas wirklich Einzigartiges entstanden: Eine offene und öffentliche Parklandschaft, die den Besucher*innen eine Vielzahl an Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, Bewegung und Begegnung bietet! 

Betrieben und inhaltlich gestaltet wird das Projekt durch eine Interessengemeinschaft, bestehend aus ca. 20 unterschiedlichen Organisationen. Die Koordination liegt in den Händen der Stadtmission, getragen wird der Sportpark von der Stadt Kiel.

Wir sind immer offen für neue Mitmacher und Mitmacherinnen!

Dieses vielfältige Netzwerk aus Schulen, Sportvereinen, sozialen Einrichtungen, der Stadt und vielen weiteren Akteuren entwickelt und gestaltet ständig neue Angebote, Aktionen und Veranstaltungen, sowohl im Sportpark selbst als auch auf dem Ostufer. 



News

Hier geht's zum Film in der Mediathek von Kiel TV über die Neugestaltung der Unterführung.

Infofilm

Der Film wurde im Rahmen eines Projekts der FH Kiel von Ricarda Eul, Milena Funck und Rieke Peuker hergestellt.