Interessengemeinschaft

Die Interessengemeinschaft übernimmt Park-Patenschaften!

In Patenschaftserklärungen haben sich die Sportvereine, Verbände, Trägereinrichtungen und auch die Stadt Kiel verpflichtet, bestimmte Angebote im Park durchzuführen, bzw. sich für einzelne Flächen zuständig zu erklären. Außerdem haben die Paten dem Leitbild des Parks zugestimmt und sich zu einer “Interessengemeinschaft Sportpark” zusammengeschlossen, in der der Park gemeinsam weiterentwickelt wird. Die Arbeitsweise wird in einer Grafik zur Organisation der IG Sportpark deutlich.

Mit dem Patenschaftsmodell wird geklärt wer sich um was im Park kümmert, welche Zuständigkeiten es gibt und was angeboten werden kann.

Die Paten im Überblick:
Die Sportvereine:


Ellerbeker Turnvereinigung e.V.

Freie Turnerschaft Eiche v. 1901 e.V.

Inter Türkspor Kiel e.V.

MGC Olympia Kiel e.V.

TuS Gaarden e.V.

Weitere Paten:

Arbeiterwohlfahrt Kiel e.V.

 

 / inab – Unternehmen für Bildung

Deutsche Angestellten Akademie


Ev. Stadtmission Kiel gGmbH

 

Förde VHS

Gerhart-Hauptmann-Schule

Hans-Christian-Andersen Schule

 

KJHV/KJSH-Stiftung
Kiel-Sozial.de


Kirchengemeinde Gaarden


K34 Gaarden

Landeshauptstadt Kiel


Stadtteilgenossenschaft Gaarden e.G. / Vinetazentrum


rbz

  Regionales Berufsbildungszentrum Technik

 

 

Zentrale Bildungs- und Beratungsstelle
für Migrantinnen und Migranten e.V.

 

gildevogelgrossblack_01

Alte Gaardener Gilde von 1738 e.V.

 

Weitere Paten sind jederzeit herzlich willkommen.
Hier können Sie unsere: Patenschaftserklärung ansehen / herunterladen.